2t0p1m0

LNA Refresher Kurs 2020 "Schutz kritischer Infrastrukturen"

Termin:

26.09. - 27.09.2020

Unter der Prämisse des österreichischen Ärztegesetzes 98 § 40 Abs.6 stattfindende Notarztrefresherkurse. Sie sind Ärzten vorbehalten die bereits leitende Notärzte sind und bestehen aus Impulsreferaten, Workshops und Simulationen. Eine moderne Lage und Stabsarbeit ist selbstverständlich.


Kurzbeschreibung: Schutz kritischer Infrastrukturen



  • kritische Infrastruktur Krankenhaus
  • Cyber Security
  • Objektschutz
  • medizinische Taktik und Strategie
  • daraus S2 Beurteilungen und S3 Entscheidungen
  • Interview Technik
  • Kommunikation
  • HRO-Fehlermanagement
  • Stabsarbeit

Umsetzung mittels Impulsreferaten, Gruppenarbeiten und Planspiel.

Sie lernen die Grundzüge strategischer, taktischer Arbeit in einer simulierten Stabsumgebung kennen. Sie benützen einschlägige Tools und Hilfsmittel.



Sie erfahren nützliche Informationen über Gruppendynamik, Leadership, Managementaufgaben und Fehlerquellen. Risikomanagement ergänzen das Portfolio


Ausstattung des Stab Kommandoraumes des Donauspitales



Kursprogramm (PDF)



Ort:

Seminar- und Aus­bildungs­zentrum HBLA und Bundes­amt für Wein- und Obst­bau, Agnes­strasse 60, 3400 Kloster­neu­burg. (Anfahrt)



Leitung:

Peter Kemetzhofer, Johannes Steuer, Martin Voill



 



Die persönliche Adjustierung ist unbedingt an einen Notarzteinsatz im Freigelände anzupassen. (Schuhe, Einsatzkleidung, etc.)


Zeitrahmen:

Samstag, 08:30 Uhr Registratur, Ende ca. 20:00 Uhr

Sonntag, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr



Kosten: 330,- €

Zur Sicherung des bereits gebuchten Kursplatzes ist der Kursbeitrag spätestens bis 4 Wochen vor Kurs (Überweisungsdatum) einzuzahlen, da ansonsten der Kursplatz der Restplatzbörse zufließt. Die Stornogebühren laut AGB sind davon unberührt. Es gilt das first come - first serve Prinzip.



Leistungen:

  • Pausengetränke, Snacks von der Kostbar, Erfrischungen
  • USB Stick mit den Vorträgen
  • Anteils-Gutschein für Mittagessen, solange der Vorrat reicht, ohne Gewähr
  • Zertifikat
  • Zur Verfügung stellen aller praktisch notwendiger Hilfsmittel und Trainingsgeräte
  • §40 Abs 6 ÄrzteG 1998 idgF zertifiziert